Datenschutzerklärung

Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer App.

Verantwortliche Stelle
Die verantwortliche Stelle im Sinne der gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz ist:

Küper GmbH & Co. KG
Mettestraße 23
44803 Bochum
Telefon: +49 (234) 935 980
E-Mail: info@kuepergermany.com

Datenschutzbeauftragter
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:

Adlex GmbH
Huestraße 23
44791 Bochum
Telefon: +49 (234) 9136120
E-Mail: dsb@adlex.de

Erfassung allgemeiner Daten
Wenn Sie auf unsere App zugreifen, werden bei dieser Anfrage Daten, die uns Ihr System übermittelt, erfasst und in Logfiles des Servers gespeichert. Diese Daten sind zur Bereitstellung der Inhalte und Leistungen unserer App erforderlich und dienen dazu, die App ordnungsgemäß zu betreiben und die Sicherheit und Stabilität zu gewährleisten. Es handelt sich um folgende Daten:

  • Name des Nutzers
  • E-Mail-Adresse des Nutzers
  • IP-Adresse
  • Standortdaten
  • Gerätekennungen
  • Mac-Adressen
  • SIM-Kartennummer
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Anforderung / Seitenwahl
  • Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode
  • übertragene Datenmenge
  • Ausgangsseite
  • Browser
  • Betriebssystem und Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware


Diese Daten werden von uns nicht verwendet, um einen unmittelbaren Bezug zu Ihnen herzustellen.
Wir werten diese Art von anonymen Daten statistisch aus, um unser Angebot, die Technik unserer App und den Datenschutz kontinuierlich zu optimieren.
Die Daten mit Personenbezug werden in der Regel nach 14 Tagen automatisch gelöscht, soweit kein anderer Rechtsgrund eine längere Aufbewahrung erforderlich macht.

Serviceprovider
Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Serviceprovider zurückgreifen oder Ihre Daten für andere Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren.

App-Store
Bezüglich der Datenverarbeitung durch die App-Store-Betreiber verweisen wir auf deren Datenschutzerklärungen:
Google Playstore: https://policies.google.com/privacy
Apple App Store: https://www.apple.com/de/privacy/

Berechtigungen der App
Die App benötigt u.a. für Android folgende Berechtigungen:

  • Daten aus dem Internet abrufen / Zugriff auf alle Netzwerke: Wird benötigt um die Serverdaten des Angebots zu laden.
  • Systemzugriff um Push-Benachrichtigungen zu verarbeiten und anzuzeigen.
  • Standortzugriff zur Bestimmung des Leistungsorts
  • Speicherzugriff zum Laden oder Ablegen von Dateien

Das Berechtigungssystem für Blackberry entspricht dem von Android.
Für iOS und Windows werden Sie gesondert um Zustimmung für Berechtigungen gebeten.

Cookies
Wir verwenden auf unserer App sogenannte „Cookies“. Dabei handelt es sich um Textdateien, die von einem Server auf die Festplatte Ihres Computers übertragen werden und dort je nach Art des Cookies und je nach Einstellungen Ihres Internetbrowsers für die Dauer der Sitzung oder bis zur Löschung verbleiben und durch die uns bestimmte Individualisierungs-Informationen zufließen.
In den Cookies werden Ihre System- und Nutzungsinformationen in Bezug auf die Nutzung unserer App gespeichert. Cookies können auch eine eindeutige Kennung enthalten, die es uns und anderen Anbietern erlaubt, Ihr System von anderen Systemen zu unterscheiden und es bei einem erneuten Besuch wiederzuerkennen.
Mit diesen Funktionen bezwecken wir die Gewährleistung und Steigerung der Nutzerfreundlichkeit und Funktionalität unserer App.
Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit mittels entsprechender Einstellung im genutzten Internetbrowser verhindern oder abschalten. Bereits gespeicherte Cookies können Sie jederzeit löschen. Ohne Cookies sind allerdings möglicherweise verschiedene Funktionen unserer App nicht oder nur eingeschränkt nutzbar.
Außerdem sollten Sie den Browser-Verlauf gelegentlich manuell löschen.

E-Mail / Kontaktformular
Wenn Sie mit uns per E-Mail oder Kontaktformular in Kontakt treten, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns verarbeitet, um Ihre Fragen zu beantworten. Soweit die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, löschen wir die übermittelten Daten oder schränken die Verarbeitung ein. Dies ist abhängig von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

Push-Notifications
Die App nutzt Push-Services der Hersteller des Betriebssystems, gesteuert durch den u.g. Serviceanbieter. Hierbei handelt es sich um Kurzmitteilungen, auf dem Display des Nutzers angezeigt werden und mit denen er aktiv über aktuelle Inhalte informiert wird.
Im Fall der Nutzung der Push-Services wird ein Device-Token von Apple oder eine Registration-ID von Google zugeteilt (anonymisierte Geräte-IDs). Der Zweck der Verarbeitung ist die Erbringung der Push-Dienste. Die Nutzung der Dienste ist freiwillig und kann in den App-Einstellung auch nachträglich deaktiviert werden.
Serviceanbieter der Notifications ist OneSignal, 411 Borel Ave #512, San Mateo, CA 94402, siehe: https://onesignal.com/privacy_policy.

YouTube
Wir verwenden auf unserer App eingebettete YouTube-Videos. YouTube ist ein Service der YouTube, LLC, 901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066, USA (“YouTube”). Wenn Sie eine Seite mit einem eingebetteten YouTube-Video besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von YouTube hergestellt.
Dadurch erfährt YouTube, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Konto eingeloggt sind, kann    YouTube diese Daten auch Ihnen persönlich zuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Konto ausloggen. Wird ein Video gestartet, sammelt            YouTube mit Hilfe von Cookies (siehe oben unter “Cookies“) Daten über Ihr Nutzerverhalten. Dies können Sie verhindern, indem Sie das Speichern von Cookies in Ihrem Internetbrowser blockieren. Weitere Informationen und Datenschutzhinweise finden Sie unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Social Media
Wir sammeln selbst keine personenbezogenen Daten über die dargestellten Social-Plugins oder aufgrund deren Verwendung, da wir Links- oder 2-Klick-Lösungen verwenden. Damit wird verhindert, dass Daten ohne Wissen des Benutzers an die Dienstleister übermittelt werden. Eine solche Übertragung erfolgt erst, wenn der Link genutzt und eine Anmeldung im Nutzerprofil durchgeführt wurde. Anschließend wird eine Verbindung zur jeweiligen Plattform hergestellt. Dann können Daten an den Dienstleister übertragen und dort gespeichert werden, um Verknüpfungen von Interessen und Angeboten vorzunehmen. Folgende Anbieter stehen zur Verfügung:

Registrierung und Login
Sie haben die Möglichkeit, sich auf unserer App zu registrieren und einzuloggen. Dabei werden die sich aus den Eingabemasken ersichtlichen personenbezogenen Daten von Ihnen erfragt und an uns übermittelt. Diese Daten werden von uns ausschließlich für die interne Verwendung und für eigene Zwecke erhoben und gespeichert. Wir können die Weitergabe dieser Daten an Dritte veranlassen, z. B. zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses an einen Dienstleister oder einen Auftragsverarbeiter, der die personenbezogenen Daten ebenfalls ausschließlich für eine interne Verwendung, die uns zuzurechnen ist, nutzt.
Durch Registrierung und Login auf unserer App kann ferner Ihre IP-Adresse, das Datum sowie die Abrufzeit der Registrierung gespeichert werden. Dies geschieht zu dem Zweck, einen Missbrauch unserer Dienste zu verhindern und im Bedarfsfall die Möglichkeit zu schaffen, Straftaten aufzuklären.
Wenn Sie uns personenbezogene Daten freiwillig zur Verfügung stellen, dient die Verarbeitung dazu, Ihnen Inhalte oder Leistungen anzubieten, die aus sachlichen Gründen nur registrierten Benutzern angeboten werden können. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten zu ändern oder diese vollständig löschen zu lassen.
Wir erteilen Ihnen jederzeit Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen gespeichert haben. Auf Anfrage berichtigen oder löschen wir Ihre Daten, soweit wir nicht gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind.

Online-Bestellabwicklung
Wenn Sie uns personenbezogene Daten bei einer Bestellung oder im Rahmen der Registrierung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen, speichern und verarbeiten wir diese Daten. Sofern sich dies aus dem Eingabeformular ergibt, handelt es sich um Pflichtfelder, weil wir diese Daten zur Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme, zur Eröffnung Ihres Kundenkontos oder zur Vertragsabwicklung benötigen. Der Umfang der erhobenen Daten ergibt sich aus den Eingabeformularen.
Wir verwenden diese Daten, um Ihre Anfragen zu bearbeiten sowie zur Vertragsabwicklung. Sobald die Vertragsabwicklung abgeschlossen ist oder Ihr Kundenkonto gelöscht wird, werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, wenn Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder uns eine Verwendung der Daten im Rahmen der gesetzlichen Regelungen vorbehalten bleibt. Sie können Ihr Kundenkonto durch Nachricht an uns jederzeit löschen lassen.

Wir geben Ihre Daten an ein mit der Abwicklung oder Auslieferung unserer Waren beauftragtes Unternehmen weiter, soweit dies zur Abwicklung erforderlich ist. Gesetzliche Informationen erhalten Sie in diesem Falle über den jeweiligen Partner.

Rechtsgrundlagen
Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich auf gesetzlicher Grundlage, darunter – bei europäischem Bezug – insbesondere auf Grundlage der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO).
Wenn wir Ihre Einwilligung für Verarbeitungsvorgänge zu bestimmten Verarbeitungszwecken einholen, ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO
Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten benötigen, um einen mit Ihnen geschlossenen Vertrag zu erfüllen (z. B. Lieferung von Waren, Erbringung von Leistungen), so erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Das gilt auch für damit unmittelbar zusammenhängende Vorgänge wie z. B. die Bearbeitung von Anfragen nach unseren Produkten, Leistungen oder Preisen.
Wenn wir personenbezogene Daten von Ihnen aufgrund gesetzlicher Pflichten verarbeiten, so erfolgt dies auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.
Für den Fall, dass wir Ihre personenbezogenen Daten benötigen, um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die einer anderen natürlichen Person zu schützen, so erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO.
Unabhängig von den vorgenannten Rechtsgrundlagen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unsererseits oder eines Dritten erforderlich ist, sofern Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten nicht überwiegen.

Speicherdauer und Datenlöschung
Wir löschen oder sperren personenbezogene Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben, sobald diese nicht mehr für die hier genannten Zwecke benötigt werden oder eine gesetzlich vorgegebene Speicherdauer ausläuft.

Rechte der betroffenen Person
Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO und haben uns als verantwortlicher Stelle gegenüber folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft über Zweck, Art, Umfang und Dauer der Verarbeitung (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung der gespeicherten Daten (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung von gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung von Daten (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Unterrichtung der Datenempfänger durch uns als Verantwortliche bezüglich der Ausübung der Rechte auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung (Art. 19 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit in maschinenlesbarer Form (Art. 20 DSGVO)
  • Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung (Art. 21 DSGVO)
  • Recht auf Widerruf bezüglich der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
  • Recht auf Nichtteilnahme an einer automatisierten Entscheidung (Art. 22 DSGVO)
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)

Bitte wenden Sie sich hierzu an unseren oben angegebenen Datenschutzbeauftragten.

 

Privacy Policy

In the following we inform you about the collection of personal data when using our mobile application software (“app”)

Responsible Entity
The responsible entity within the meaning of the legal regulations on data protection is:

Küper GmbH & Co. KG
Mettestraße 23
44803 Bochum (Germany)
Tel: +49 (234) 935 980
E-Mail: info@kuepergermany.com

Data Protection Officer
Our data protection officer may be contacted as follows:

Adlex GmbH
Huestraße 23
44791 Bochum (Germany)
Telefon: +49 (234) 9136120
E-Mail: 

Collection of General Data
When you access our app, data transmitted to us by your system will be collected in connection with this request and stored in log files on the server. These data are necessary to provide the content and services of our app and are used to correctly display the app and to ensure security and stability. The data concerned are the following:

  • Name of the user
  • E-mail address of the user
  • IP address
  • Location data
  • Device ID
  • Mac address
  • SIM card number
  • Date and time of the request
  • Time zone difference to Greenwich Mean Time (GMT)
  • Request / Page selection
  • Access status / HTTP status code
  • Transferred data volume
  • Initial page
  • Browser
  • Operating system and user interface
  • Language and version of the browser software

These data do not allow any direct conclusions to be drawn about your person and are not used by us to establish a connection to you.
We evaluate this type of anonymous data statistically in order to continuously improve our offers, the technology of our app and the data protection.
Personal data are usually deleted automatically after 14 days unless there is any other legal reason that would require a longer storage.

Service Providers
If we wish to use contracted service providers for individual functions of our offer or use your data for any other purposes, we will inform you below in detail about the respective processes.

App Store
Regarding data processing by the App Store operators, we refer to their privacy policies:
Google Playstore: https://policies.google.com/privacy
Apple App Store: https://www.apple.com/de/privacy

Permissions for using the App
The app requires the following permissions for Android and others:

  • Retrieve data from the Internet / Access to all networks: Required to load the server data of the service.
  • System access to process and display push notifications.
  • Location data access to determine the location of performance
  • Memory access for loading or storing files

The authorization system for Blackberry corresponds to that of Android. For iOS and Windows you will be asked separately for permissions.

Cookies
On our app, we use so-called "cookies". Cookies are text files that are transferred from a server to the hard disk of your computer and remain there for the duration of the session or until deletion, depending on the type of cookie and the settings of your Internet browser, and through which certain individualization information are transmitted to us.
Cookies are used to store your system and usage information relating to the use of our app. They may also contain a unique identifier that allows us and other app providers to distinguish your system from other systems and to recognize it the next time you visit.
With these functions we intend to guarantee and increase the user friendliness and functionality of our app.
You can prevent or switch off the use of cookies at any time by choosing the appropriate settings for the Internet browser used. You can at any time delete cookies that have already been stored. Without cookies, however, various functions of our app may be limited or not usable at all.
In addition, you should occasionally delete the browser history manually.

E-Mail / Contact Form
If you contact us by e-mail or contact form, we will process the data you provided in order to answer your questions. Insofar as the storage is no longer necessary, we delete the transmitted data or limit the processing. This is dependent on legal storage obligations.

Push Notifications
The app uses push services of the operating system manufacturer, controlled by the service provider mentioned below. These are short messages that are shown on the user's display, actively informing the user about current content.
In case of using the push services, a device token from Apple or a registration ID from Google will be assigned (anonymized device ID). The purpose of the processing is to provide the push services. The use of the services is voluntary and can be deactivated in the app settings, even retroactively.
Service provider of the notifications is OneSignal, 411 Borel Ave #512, San Mateo, CA 94402, see: https://onesignal.com/privacy_policy.

YouTube
We use embedded YouTube videos on our app. YouTube is a service of YouTube, LLC, 901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066, USA ("YouTube"). When you visit a page with an embedded YouTube video, a connection to YouTube servers is established.
This tells YouTube which pages you are visiting. If you are logged into your YouTube account, YouTube can also personally associate this information with you. You can prevent this by logging out of your YouTube account beforehand. When a video is started, YouTube uses cookies (see "Cookies" above) to collect data about your user behavior. You can prevent this by blocking the storage of cookies in your Internet browser. Further information and data protection information can be found at: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Social Media
We do not collect any personal data ourselves by means of the social plugins shown or through their use because we use simple links or 2-click solutions. This serves to prevent data from being transferred to the service providers without the user's knowledge. Such a transfer only takes place when the link has been used and a login has been carried out in the user profile. A connection to the respective platform is then established. Data can then be transferred to the service provider and stored there in order to link interests and offers. The following providers are available:

Registration and Login
You have the opportunity to register and to log in on our app. The personal data that can be seen from the input masks will be requested from you and transmitted to us. This data is collected and stored by us exclusively for internal use and for our own purposes. We may arrange for this data to be passed on to third parties, e.g. to a processor who also uses the personal data exclusively for internal use attributable to us.
By registering or logging in on the app, your IP address, the date and the access time of the registration may also be stored. This is done to prevent misuse of our services and, if necessary, to make it possible to investigate criminal offences.
If you voluntarily provide us with personal data, the processing thereof serves to offer you content or services which, for factual reasons, can only be offered to registered users. You have at any time the opportunity to change the personal data provided during registration or to have them completely deleted.
Moreover, you have the right to obtain confirmation and access from us with regard to data processing concerning you. Upon request, we will correct or delete your data, unless we are legally obliged to store it.

Online Order Processing
If you voluntarily provide us with personal data when placing an order or registering a customer account, we will store and process this data. Where this is indicated on the input form, the fields are mandatory because we need this data to process your request, to open your customer account or to implement a contract. The scope of the data collected may be seen from the input forms.
We use this data to process your requests as well as for contract implementation. As soon as the contract implementation has been completed or your customer account has been deleted, your data will be restricted for further processing and deleted after the legal retention periods have expired, unless you have expressly consented to further use of your data or we reserve the right to use the data within the scope of the legal regulations. You can have your customer account deleted at any time by sending us a message.
As far as this is necessary for processing your order, we will pass on your data to a company commissioned with the processing or delivery of our goods. In this case you will receive legal information from the respective partner.

Legal Bases
We collect and process your personal data exclusively on a legal basis, including – with European reference – in particular on the basis of the General Data Protection Regulation of the European Union (GDPR).
If we obtain your consent for processing operations for specific processing purposes, the legal basis for processing is Art. 6 para. 1 lit. a GDPR.
If we need your personal data in order to fulfil a contract concluded with you (e.g. delivery of goods, provision of services), the processing is carried out on the basis of Art. 6 para. 1 lit. b GDPR. This also applies to processes directly connected therewith, e.g. the processing of inquiries about our products, services or prices.
If we process your personal data based on statutory obligations, this is done on the basis of Art. 6 para. 1 lit. c GDPR.
In the event that we need your personal data in order to protect your vital interests or those of another natural person, the processing is carried out on the basis of Art. 6 para. 1 lit. d GDPR.
Regardless of the afore-mentioned legal bases, we process your personal data on the basis of Art. 6 para. 1 lit. f GDPR if the processing is necessary to safeguard a legitimate interest on our part or that of a third party, provided that your interests, fundamental rights and freedoms do not prevail.

Storage Time and Data Deletion
We delete or block personal data in accordance with the legal requirements as soon as they are no longer required for the purposes mentioned herein or a legally prescribed storage period expires.

Rights of the Data Subject
If we process your personal data, you are a data subject within the meaning of GDPR and have the following rights against us as the responsible entity:

  • a right to information about the purpose, type, scope and duration of the processing (Art. 15 GDPR)
  • a right to correction of the stored data (Art. 16 GDPR)
  • a right to deletion of stored data (Art. 17 GDPR)
  • a right to restriction of the processing of data (Art. 18 GDPR)
  • a right of the data recipients being informed by us as the responsible entity with regard to the execution of the rights of correction, deletion and restriction of the processing (Art. 19 GDPR)
  • a right to data transferability in machine-readable form (Art. 20 GDPR)
  • a right to object to data processing (Art. 21 GDPR)
  • a right to revoke the declaration of consent under data privacy law (Art. 7 (3) GDPR)
  • a right not to participate in an automated decision (Art. 22 GDPR)
  • a right to appeal to a supervisory authority (Art. 77 GDPR)

For this purpose, please contact our data protection officer listed above.

Zuletzt angesehen